engagiert


Im Vordergrund steht meine Verbindung zur Kultur. In unserem Tenn ist die „Kulturschüür Degermoos“ beheimatet, in welcher ich seit Jahren im Vorstand des KulturKreises Surbtal verschiedenste Anlässe mitorganisiere. Zudem habe ich 2005 im Stapferhaus die Ausbildung als Kulturmanagerin absolviert.

Von Amtes wegen als Grossrätin bin ich in die Verbandsarbeit hineingerutscht. Seit 2004 bin ich Geschäftsleitungs-, resp. Vorstandsmitglied der Vereinigung Aargauischer Angestelltenverbände (VAA) und helfe so, das Geschick von 17‘000 Angestellten aus den verschiedensten Branchen zu lenken.

Ebenfalls mit dem Amt als Grossrätin verbunden ist die Mitgliedschaft der Aufsichtskommission der Landwirtschaftlichen Schule Liebegg, in der ich ebenfalls von 2004 bis 2009 tätig war. Da bekam ich Einblick in die Schulung der jungen Generation von Landwirten und Landwirtinnen, welche auf die immer komplexeren Aufgaben ihres Berufes vorbereitet werden.

Als Mentorin engagiere ich mich für das Projekt MENTEE!

Dieses Mentoring-Projekt für junge Frauen im Aargau gibt engagierten und gesellschaftspolitisch interessierten Frauen im Aargau Gelegenheit, während eines Jahres einer erfahrenen Frau über die Schulter zu schauen.MENTEE fördert das gesellschaftspolitische Engagement junger Frauen im Aargau, unabhängig von Herkunft und politischer Richtung und vernetzt Frauen verschiedener Generationen und Kulturen.

zurück